top of page

SOS – Zahnmedizin für Kinder und Jugendliche

Zahnunfall – Ruhe bewahren

Unfälle im Kiefer- und Gesichtsbereich passieren leider häufig. Alle Zahnunfälle bei Kindern müssen sowohl durch den Zahnarzt als auch durch den Patienten der Krankenkasse gemeldet werden, da Folgeschäden nicht auszuschliessen sind.

Wenden Sie sich bitte telefonisch an uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Das sind die Empfehlungen bei Zahnunfällen der SSO Schweizerische Zahnärzte Gesellschaft:

Was tun?

Melden Sie jeden Zahnunfall sofort Ihrem Zahnarzt, Ihrer Zahnärztin! Informieren Sie ihn telefonisch darüber, was, wann, wo und wie geschehen ist, wie alt das Unfallopfer ist und ob Weichteile verletzt wurden. Zahnunfälle bei Kindern können Folgeschäden verursachen, die nur versichert sind, wenn der Zahnunfall der Versicherung rechtzeitig gemeldet worden ist. Dies gilt auch, wenn der Zahnunfall einen Milchzahn betrifft: Unter den Milchzähnen befinden sich verletzliche Zahnkeime – so kann ein Milchzahnunfall selbst noch nicht durchgebrochene Zähne schädigen.

Zahn konservieren

Zahn locker oder verschoben: Belassen sie ihn in der Position.

Zahn abgebrochen: Das abgebrochene Zahnstück in Wasser aufbewahren.

Zahn ausgeschlagen: Den ausgeschlagenen Zahn in eine Zahn­rettungsbox legen: Diese ist in Apotheken oder Zahnarztpraxen erhältlich. Falls nicht verfügbar, Zahn in kalte Milch oder in einem Plastiksack mit etwas Speichel legen oder in Frischhaltefolie einwickeln. Fassen Sie einen herausgeschlagenen Zahn nie an der Wurzel an und reinigen Sie ihn nicht.

Blutung stoppen

Bei starker Blutung auf Gaze oder Stoff­taschentuch beissen und äusserlich Eis auflegen.

Notfall-Zahnarzt konsultieren

Zahnarzt oder Zahnklinik aufsuchen – bei jedem Zahnunfall!

Unfallmeldung einreichen

Die meisten Zahnunfälle sind in der Grundversicherung eingeschlossen. Oft erkennt man das Ausmass eines Zahnunfalls erst nach Jahren wenn Spätfolgen behandelt werden müssen. Es lohnt sich, jeden Unfall bei der Krankenkasse zu melden, denn die Behebung solcher Zahnschäden kann teuer werden.

bottom of page